• An Image Slideshow

Zahnmedizinische Notfälle

Notfall an Arbeitstagen:
Rufen Sie uns unter Telefon 052 620 43 84 an.
Wir werden Ihnen den nächsten verfügbaren Termin anbieten.

Notfall in der Nacht / am Wochenende:
Telefon 144 gibt Ihnen gerne die dienstleistende Notfallstelle bekannt, an die Sie sich wenden können.

Was ist ein Notfall?

  • Ausgeschlagene Zähne
  • Unfälle, bei denen Ihre Zähne betroffen sind
  • Unstillbare Blutungen nach chirurgischen Eingriffen

Bitte beachten Sie: Notfall-Behandlungen sind sofort zu bezahlen (bar, EC-Direkt/Maestro, Postcard, VISA, Mastercard)

Vorgehen in einer Notfallsituation
Für den behandelnden Zahnarzt sind folgende Informationen schon am Telefon wichtig:

  • Was ist geschehen? Wann? Wo? Wie?
  • Alter des Unfallopfers?
  • Welche Zähne sind betroffen (Milch- oder bleibende Zähne)?
  • Sind Weichteile verletzt (Wangen, Nase, Lippen, Zunge, Zahnfleisch)?

Ausgeschlagene Zähne müssen sofort behandelt werden
Ausgeschlagene Zähne sind immer ein Notfall und erfordern sofortiges Handeln! Der Zahn sollte innerhalb von 30 Minuten nach dem Unfall wieder eingesetzt werden.

  • Ausgeschlagenen Zahn unbedingt feucht halten: Am besten im Mund aufbewahren, sofern keine Verschluckgefahr besteht. Ansonsten in Milch oder in Wasser.
  • Zahn auf keinen Fall reinigen, abbürsten oder abwaschen!